Klimaideologie stoppen – Umwelt, Wohlstand und Zukunftsfähigkeit erhalten!

Von |2022-11-09T10:56:04+01:00November 9th, 2022|Kommentare deaktiviert für Klimaideologie stoppen – Umwelt, Wohlstand und Zukunftsfähigkeit erhalten!

► Klimaideologie stoppen – Umwelt, Wohlstand und Zukunftsfähigkeit erhalten!

Die AfD-Fraktion hat im Landtag einen Antrag unter dem Titel „Klimaideologie stoppen! Umwelt, Wohlstand und Zukunftsfähigkeit erhalten!“ eingereicht. In diesem fordert sie die Staatsregierung auf, sich für die Rückabwicklung des Bundesklimaschutzgesetzes 2021 und, auf EU-Ebene, des European Green Deal einzusetzen. Weiterhin soll sie der einseitigen Förderung der Elektromobilität entgegenwirken und für die Abschaffung der CO2-Abgabe eintreten. Auch alle weiteren Energiesteuern sollen auf das EU-Minimum gesenkt werden.
Die Energiepolitik hat sich an der Lebenswirklichkeit und nicht an utopischen Wünschen zu orientieren. Bezahlbarkeit und Versorgungssicherheit müssen im Vordergrund stehen. Vorrangiges Ziel staatlichen Handelns muss die Sicherung des Produktionsstandortes Bayern sowie der Arbeitsplätze der Bürger sein.

Zur Begründung führt der umweltpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Prof. Dr. Ingo Hahn, folgendes aus:

„Es ist höchste Zeit, die Klimaideologie zu stoppen! Mittlerweile hat sie bereits zu einem Öko-Terrorismus geführt. Ihre Hauptgefahr besteht jedoch in der Zerstörung unserer Wertschöpfung und unseres Wohlstandes.

Ohne Wohlstand gibt es keinen Umweltschutz und keine Anpassung an klimatische Veränderungen. Die ‚Energiewende‘ ist weder machbar noch bezahlbar. Anstatt das Klima zu retten, ruinieren die Altparteien unser Land! Von Tag zu Tag erkennen die Bürger deutlicher, wie die grüne Fassade zusammenbricht. Vor allem sehen sie es an ihrem Geldbeutel. Strom, Sprit, Heizung und zunehmend sogar Nahrungsmittel sind für viele Menschen kaum noch bezahlbar. Trotzdem treiben die Kartellparteien die Deindustrialisierung Deutschlands und Bayerns weiter voran. An eine Kehrtwende denken sie nicht. Die Folgen ihrer Politik sind immer höhere Energiepreise und ein Verlust der Versorgungssicherheit bis hin zu Blackouts.

Statt linksgrüner Realitätsverweigerung brauchen wir eine Rückkehr zur Vernunft. Nur ein Mix aus Kohle, Gas und Kernenergie, ergänzt durch erneuerbare Energien, kann unseren Wohlstand und eine funktionierende Gesellschaft sichern. Für diese energiepolitische Vernunft steht die AfD.“

Nach oben